2012-10-09 Methodische LED-Leuchten-Entwicklung – Würzburg

Produktentstehungsprozess (PEP) und Projektmanagement am Beispiel LED-Leuchten-Entwicklung

„Schauen wir mal, dann sehen wir schon“ ist leider noch häufig die ineffiziente Vorgehensweise bei der Umsetzung von Projekten, u.a. auch Entwicklungsprojekte. Dabei bietet die Anwendung von Projektmanagement einen strukturierten Weg, der im Fall Entwicklungsprojekte als  PEP (Produktentstehungsprozess) bekannt ist.

Um kostengünstig, zeitnah und mit bestmöglichster Erfüllung alle Anforderungen eine LED-Leuchte entwickeln zu können, wird der Referent alle Phasen dieses Prozesses am Beispiel einer LED-Leuchten-Entwicklung vorstellen.

Hierbei werden alle relevanten Parameter (Lichttechnik mit Optik, Wärmemanagement, Ansteuerung, etc.) in allen Phasen betrachtet.

Der Teilnehmer erfährt neben technischen Aspekten auch Projektmanagement praxisnah angewendet. Das Seminar ist gerichtet u.a. an Entwickler, welche als Experten nun plötzlich auch Projektleitungsverantwortung übertragen bekommen.

Auch dieses Jahr findet wieder in Würzburg das erfolgreiche LED-Praxis-Forum des Vogel-Verlages mit interessanten Vorträgen und Seminaren statt. LED-Profi ist aktiv dabei.

Weitere Details zur Veranstaltung

Zum Referent:
Tom Reichelt  ist zertifizierter Projektmanager (PMP®). Mehrjährige Erfahrungen in Entwicklung, als Fertigungsleiter, Projektmanager und mehrfach als Projektleiter für LED-Leuchten qualifizieren ihn als Experte in LED-Technik und Projektmanagement.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

5 × eins =